• Desertecotours
  • Desertecotours
  • Desertecotours
  • Desertecotours
  • Desertecotours
  • Desertecotours
  • Desertecotours
  • Desertecotours
  • Desertecotours
  • Desertecotours
  • Desertecotours
  • Desertecotours
  • Desertecotours
  • Desertecotours
  • Desertecotours
  • Desertecotours
  • Desertecotours
  • Desertecotours
  • Desertecotours
  • Desertecotours
  • Desertecotours


psd_german

logo
eco-mobile-streep

Sinai Reisen

Sinai Reisen
- Katharinenkloster, Wüstentour zum Mosesberg - Berg Horeb oder Berg Sinai - Kameltrekking, Hiking, Jeepsafari, Wandern - Kairo Reisen und Tauchen im Roten Meer

"Die bizarre Einsamkeit, die grosse Stille, die unerbittliche Kargheit, das sind die Besonderheiten der Wüste in die sich jeder Wanderer verliebt."
Die Wüste / John C. Van Dyke 1901

 

Sinai Touren


 

Sinai Reisen - Tagestouren zum Katharinenkloster, Berg Sinai aus Eilat, Tauchen im Roten Meer, Fotogallerie Sinai, Hotel im Sinai

Fotogallerie von einem Hiking Trekk im Sinai, auf dem Gipfel (und auf dem Weg) von Umm Shumar

 

Wussten sie, dass Eilat nicht nur ein idealer Startpunkt für Reisen in den Sinai, sondern genauso ideal ist für Reisen nach Petra, zu den Pyramiden von Gizeh, für Reisen nach Kairo, und für Reisen in die Nubische Wüste und Ostsahara? Populär sind besonders auch unsere Jeeptouren in den Bergen von Eilat.

 

tn_sinai
 


Sinai 2 – 7 Tage Jeepsafari

Der östliche und zentrale Sinai und das Sinai Hochplateau bilden die regionalen Schwerpunkte dieser Tour. Den Schwierigkeitsgrad des Fahrens während der Jeepsafari können wir von  leicht bis schwer den Wünschen entsprechend planen.
Auf dieser Safari verbinden wir viele verschiedene Aspekte des vielseitigen Sinai. Wir genießen eine Auszeit an den wunderschönen weiten Ständen des östlichen Sinai und schnorcheln an einem der berühmten bunten und belebten Korallenriffe. Wir besuchen die kaum bereiste und von Beduinen bewohnte Sandsteinwüste des zentralen Sinai, deren hohe Sanddünen, beeindruckende Schluchten aus Sandstein und durch Wind und Wetter merkwürdig geformte Berge uns atemlos lassen. In dieser Region liegt auch Nawamis dessen runde Gräber aus der Jungsteinzeit (4000 v.Chr.) uns in lang vergessene Zeiten zurück versetzen. In den üppigen Oasen Ein Fortaga, Ein Umm Ahmed und Ein Hudra deren Wasserfälle und Quellen einen wunderbaren Gegensatz zur Steinwüste bilden, genießen wir zwischendurch Ruhepausen. Schließlich erkunden wir das Sinai-Hochplateau, dessen rote bis zu 2700 m hohe Granitberge mit wunderschönen grünen „Bustan“ – Gärten der Beduinen besprenkelt sind. Die gesamte Region wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Das Katharinenkloster, das bis heute von griechisch-orthodoxen Mönchen bewohnt wird und das älteste, ununterbrochen von Mönchen bewohnte Kloster der Christenheit Kloster ist, liegt inmitten dieser schroffen und abwechslungsreichen Felslandschaft. Wir erklimmen den Gipfel des Mosesberges, der aus dem Alten Testament als Berg Horeb bekannt ist, auf dem der Tradition nach Moses die Zehn Gebote empfangen hat. Ein atemberaubender Panoramablick über weite Teile der Sinaiwüste und des Sinai-Hochgebirges belohnt die Wanderer auf dem Gipfel des Mosesberges. Auf dieser abwechslungsreichen Tour erkunden wir einen Teil der Region mit dem Jeep, während wir andere Regionen wandernd entdecken und uns in gemütlichen Pausen im Schatten der Beduinenzelte bei einem Tee und Gespräch ausruhen. Sechs unvergessliche Nächte schlafen wir unter dem Sternenzelt des unendlichen Wüstenhimmels. (Übernachtung in 3 bis 5 Sternehotel für Aufpreis möglich).
Preis - für bis zu 2 Teilnehmer/innen: Gesamtpreis 420 $ pro Tag; 3 – 4 Teilnehmer/innen: Gesamtpreis 470$ pro Tag, 5 und mehr Teilnehmer/innen: 130$ pro Tag pro Person.
  nicht inklusive: Grenzgebuehren - 50$ per Person und Trinkgelder



Faszinierende Fotogalerie einer Kameltrekking Tour im Ost-Sinai

Sinai 3 – 10 Tage Kameltrekking in der Sandsteinwüste
Den regionalen Schwerpunkt dieser Tour bilden der östliche und zentrale Sinai.
Den Schwierigkeitsgrad können wir den Wünschen nach abstimmen.
Von Beduinen geleitet entdecken wir auf authentischste Weise die Wüste. Während dieser Reise erkunden wir Schluchten aus Sandstein, reiten über majestätische Sanddünen hinweg und schreiten langsam auf antiken Wegen die selbst für leistungsstärkste Jeeps unerreichbar sind. Wir genießen die traditionelle Gastfreundschaft der Beduinen und lassen uns bei einem gemeinsamen Abendessen und während der Nacht in ihrem Lager von ihrer Herzlichkeit und Gelassenheit bezaubern. Unterwegs besuchen wir Nawamis, runde Gräber aus der Jungsteinzeit (4000 v.Chr.) und halten inne an einem Inschriftenfelsen auf dessen rauem Sandstein die ersten Pilger- und Handelsreisenden der Region ihre Zeichen prägten. Von den Gipfeln der beeindruckenden Sandsteinberge, unter andrem von Jabal Matamir und Jabal Birga genießen wir atemberaubende Ausblicke. Die üppigen Gärten der Oasen Ein Hudra und Ein Um Ahmed bieten uns Schatten in dem wir ausspannen und ruhen. Der zweitägige Ritt auf dem ungewöhnlich flach und langsam ansteigenden Gipfel des Jabal Gunas bildet ohne Zweifel einen der Höhepunkte bei unserem Kameltrekking, denn die malerischen Ausblicke und vor allem die spektakulären Sonnenauf- und Untergänge machen diese Route zu einem Erlebnis absolut unvergesslicher Eindrücke. Die Reise verbindet gemütliches Kameltrekking und langsames Wandern mit Ruhepausen für uns, unsere Kamele und unsere Beduinenkamelführer, die zu jeder Zeit eine Teepause schätzen. Unter dem Sternenzelt genießen wir zu Nacht die Gastfreundlichkeit der Beduinen für Wüstenreisende in einem ihrer Camps.
Preis - für bis zu 2 Teilnehmer: Gesamtpreis 420 $ pro Tag; 3 – 4 Teilnehmer: Gesamtpreis 470$ pro Tag, 5 und mehr Teilnehmer: 130$ pro Tag pro Person.
 nicht inklusive: Grenzgebuehren - 50$ per Person und Trinkgelder

Sinai Reisen



Sinai Hochplateau: 3 – 10 Tage KTrekking Tour (mit Kamelen)

Entdecken sie das beeindruckende Sinai Hochplateau
Beispiel einer siebentägigen Kamelsafari:
Mit nur leichtem Tagesgepäck wandern wir durch die majestätischen roten Granitberge des Sinai Hochplateaus. Die Kamelführer verladen unsere großen und schweren Ausrüstungsteile morgens auf die Kamele und treffen uns jeden Abend, um gemeinsam unser Nachtlager aufzurichten. Auf diese Weise können wir unsere Wanderungen genießen ohne schwer bepackt zu sein und vom Tragen müde zu werden. Auf unseren Wegen erkunden wir ein antikes Kloster,  wir entdecken Wasserfälle und Beduinengärten („Bustane“), Oasen und Felsquellen, die fast alle nur per Trekking zu erreichen sind. Es bieten sich uns unglaubliche Ausblicke über die Weite des Hochplateaus und die gesamte Sinai Halbinsel, die nordafrikanischen Berge, den Suezgolf, den Golf von Aqaba, und über den Norden Saudi-Arabiens. Wir erklimmen auch mehrere Gipfel, so zum Beispiel den Gipfel des Mosesberges zu dessen Füssen das berühmte Katharinenkloster liegt, und auch den Gipfel des Jabel Katharina und des Jabel Bab.
Erster Tag – Unsere Jeeps (4x4 Toyota Land Cruiser) erwarten uns auf der ägyptischen Seite des Grenzübergangs Taba nahe Eilat. Von hier beginnt unsere Reise in das Herz der pittoresken Sinaiwüste. In ihren weiten Ebenen, inmitten ergreifender Wildnis, erheben sich die Sandsteinformationen des südlichen Barakaberges. Vom Grad der höchsten Sanddünen des Sinai genießen wir atemberaubende Ausblicke. Wir besuchen die Nawamis, Grabbauten aus der Jungsteinzeit (4000 v.Chr.), den Inschriftenfelsen und den wunderbaren  ‘Hohlen Berg'. Bei Sonnenuntergang heißen uns Beduinen in ihrem Lager nahe der Oase Ein Hudra willkommen. Genießen Sie die traditionelle Gastfreundschaft der Beduinen und lassen Sie sich bei einem gemeinsamen Abendessen von deren Herzlichkeit und Gelassenheit bezaubern. Übernachtung im Beduinenlager.
Zweiter Tag - Morgens machen wir uns als erstes auf zum Besuch der Kapelle der Vierzig Märtyrer („Dir Al Arba'in“). Dann besteigen wir „Jabbel Ahmar“, den Roten Berg, über ein Weg der uns weiter in das „Wadi Ahmar“ (das Rote Tal) führt -  die Namen stammen vom dortigen roten Granitstein. Selbst am Ende des trockenen Sommers finden wir im Roten Tal schattige Gärten und Wasserlöcher im Felsen. Wir wandern durch diese malerische Landschaft wandern bis wir dann abends unser Lager für die Nacht richten.
Dritter Tag - Bevor wir den Berg Bab erklimmen wandern wir durch die pittoresken Obstgärten des Wadi J'bal. Der Berg Bab wird aufgrund der spektakulären Ausblicke und seines ungewöhnlich geformten Gipfels auch „das Tor zur Welt“ genannt. Unsere Nacht verbringen wir in unseren Zelten in Wadi T'alla.
Vierter Tag - Durch das Wadi T'alla wandern wir auf den „Galat al Azrak“, den blauen Pool, hinzu. Nachdem wir uns durch einen Sprung ins Wasser erfrischt haben machen wir uns auf den Weg zum Wadi Abu Twaita, wo wir unser Nachtlager aufschlagen.
Fünfter Tag - Wir erkunden das „Wadi M'saker“, die verschlossene Schlucht, über deren Eingang ein riesiger Felsbrocken von den Schluchtwände festgehalten „schwebt“. Dann erklimmen wir den Jabel Na'aga und lassen uns von seinen Felsformationen aus rotem Granitstein und seinen unglaubliche Ausblicke über die „Tieh Wüste“ und die östliche Sandsteinregion begeistern. Für die Nacht steigen wir ins Tinya Wadi hinab.
Sechster Tag - Unser Weg zum Wadi Shag und Wadi Zawatim, dem Olivental, führt uns durch Beduinengärten und Wasserlöcher im Felsen. Wir wandern weiter auf die Schlucht des Wadi Tal'a zu, an deren Ende ein Kloster liegt. Hier lassen wir uns für unsere letzte Nacht nieder.
Siebter Tag - Zurück im Dorf des Katharinenklosters besteigen wir unsere Fahrzeuge und machen uns auf unseren Rückweg. An den weiten Stränden der östlichen Küste machen wir Halt und schnorcheln entlang des farbfrohen Korallenriffs, das uns mit seiner Vielfalt an marinen Lebewesen begeistert. Wir kehren zurück zum Hotel oder überqueren die Grenze nach Israel
Preis: 420 $ pro Tag; 3 – 4 Teilnehmer: Gesamtpreis 470$ pro Tag, 5 und mehr Teilnehmer: 130$ pro Tag pro Person.
nicht inklusive: Grenzgebuehren - 50$ per Person und Trinkgelder

Reisen im Sinai
 


Sinai: 5 – 10 Tage Kombination aus Jeepsafari, Kameltrekking und Wandern:

Regionaler Schwerpunkt: östlicher und zentraler Sinai, sowie das Sinai Hochplateau
Auf dieser Tour kombinieren wir die Elemente der drei ersten Touren zu einem einzigartigen dynamischen Sinaiabenteuer - für diejenigen, die alle drei Arten von Wüstentrekking und die verschiedensten dramatischen Aspekte des Sinai in nur einer Tour erleben möchten.
Beispiel einer 4 Tageskombinationstour:
Wir entdecken die Wunder der Sinaiwüste auf einer Tour die die Aufregung einer Jeepsafari, die Gelassenheit eines Kameltrekkings und die warme und authentische Gastfreundschaft der halbnomadischen Beduinen miteinander verbindet. 
Erster Tag - wir besteigen unsere Jeeps und beginnen unsere Reise ins Herz der malerischen Sinaiwüste. In der Sandsteinregion verlassen wir die Strasse, auf zu einem atemberaubenden Jeepabenteuer durch die wunderschöne Wildnis -  wir fahren am Wadi Watirm vorbei, einem der gröβten Wadis im östlichen Sinai (ein Wadi ist ein saisonales und zumeist trockenes Flussbett). Wir erkunden unter anderem die Oasen Ein Fortega und Ein Um Ahmed. Die Nacht verbringen wir im weichen Sand zu Fuβe des Baraka Berges.
Tag 2 - Wir wandern zur Ein Um Ahmed Oase und lassen uns vom Naturschauspiel des durch eine steile Schlucht strömenden Wassers der Oasenquelle begeistern - das Quellwasser ist hier Lebensgrundlage für die vielseitige Vegetation mitten in der Wüste. Zurück im Jeep machen wir uns auf eine abenteuerliche Fahrt durch das Sandgestein und die Sanddünen des Gazellentals und gelangen so in ein Tal, das uns einen Blick von oben auf die üppige Ein Hudra Oase bietet. Hier besteigen wir Kamele und beginnen unser Kameltrekking hinunter in die schattige Oase in deren Beduinengärten wir unsere Nacht verbringen.
Dritter Tag - Wir bewegen uns auf die außergewöhnlichen Felsformationen des südlichen Baraka Berges hinzu und genießen vom Grad der höchsten Sanddünen des Sinai atemberaubende Ausblicke. Wir besuchen die Nawamis, Grabbauten aus der Jungsteinzeit (4000 v.Chr.), den Inschriftenfelsen und den wunderbaren  ‘Hohlen Berg'. Bei Sonnenuntergang heißen uns Beduinen in ihrem Lager nahe der Oase Ein Hudra willkommen. Genießen Sie die traditionelle Gastfreundschaft der Beduinen und lassen Sie sich bei einem gemeinsamen Abendessen von deren Herzlichkeit und Gelassenheit bezaubern. Wir übernachten im Beduinenlager.
Vierter Tag - Nach dem Frühstück besichtigen wir das über hunderte von Jahren von Pilgerern besuchte Katharinenkloster, in dem bis heute die alten Traditionen von den dort lebenden griechisch orthodoxen Mönchen gepflegt und aufrecht erhalten werde. Das Kloster liegt zu Fuβe des berühmten Mosesberges mitten im Sinaihochplateau. Nach dem Klosterbesuch beginnen wir unseren zweistündigen Aufstieg auf den Mosesberg. Auf dem Gipfel angekommen genieβen wir den atemberaubenden Ausblick über diese einfach faszinierende und tief beeindruckende Landschaft. Nach unserem Abstieg machen wir zu mit unseren Fahrzeugen auf unsere Rückreise.
Preis - für bis zu 2 Teilnehmer: Gesamtpreis 420 $ pro Tag; 3 – 4 Teilnehmer: Gesamtpreis 470$ pro Tag, 5 und mehr Teilnehmer: 130$ pro Tag pro Person.
nicht inklusive: Grenzgebuehren - 50$ per Person und Trinkgelder

Im Preis enthalten: professionelle Wüstenführer, Jeeps, Kamele, Campingausrüstung und alle Malzeiten.
Nicht im Preis enthalten: Grenzgebühren von 50$ pro Person. Trinkgelder gehören hier zum Alltag. Wir empfehlen umgerechnet 5$ pro Person und Tag. Die Trinkgelder werden vom ägyptischen Guide an alle ägyptische Tourbegleiter verteilt.

 

Bitte nicht vergessen: Sie bewegen sich mit uns von Desert Ecotours auf kaum betretenen Pfaden.
Erwarten sie daher nicht die Annehmlichkeiten der Moderne in der Wüste vorzufinden. Wenn sie ein
einem Hotel oder in modernen Anlagen übernachten möchten, planen wir gern eine diesen Wünschen entsprechende Reise.

tn_sinai_01
Reisen im Sinai

tn_sinai_01a

Sinai Jeepsafari

 

tn_sinai_04

 

Mosesberg Sinai

tn_sinai_113

Sinai Reisen
tn_sinai_22

Trekking Touren - Sinai

tn_sinai_41a

Katharinenkloster Sinai

tn_sinai_09a

 

Jeeptouren im Sinai

tn_sinai_14

Wüste Sinai

tn_sinai_09a

Jeep Safari im Sinai



tn_sinai_113

Berg Sinai - Ägypten



Katharinenkloster Sinai

Katharinenkloster Sinai

 

Outdoor im Sinai

Outdoor im Sinai

 

Kamelreisen im Sinai

Kamelreisen im Sinai



tn_jordan_59
Sinai Reisen - Ägypten


tn_sinai_03

 




 
Desert Eco Tours- Deutscher Büro : Zofit center, Eilat Israel.
  Tel: (+972)86326477 Mobibe: (+972) 52 2765753
E-mail: erez@desertecotours.com